PKV Kindertarif
Online Bonus
Private Krankenversicherung Kindertarif
Alles zum Kindertarif der PKV
unfallversicherung-kind

Ist eine Unfallversicherung für ein Kind sinnvoll?

Eine private Unfallversicherung für ein Kind ist empfehlenswert. Sie schützt bei Unfällen in der Freizeit. Das Kind fällt die Treppe herunter, beim Fußball spielen bricht es sich das Bein, die Tür schlägt zu und die Finger sind eingequetscht. Beim Klettern fällt das Kind im Garten vom Baum, oder es stürzt von einer Stehleiter zu Hause.
Weit über 500.000 Unfälle passieren jedes Jahr alleine zu Hause. Über 30.000 Kinder verunglücken jedes Jahr im Straßenverkehr. Auch wenn die meisten Unfälle glimpflich verlaufen, ist das Risiko jeden Tag vorhanden einen schweren Unfall mit hohen finanziellen Risiken zu haben. Mit einer Unfallversicherung für ein Kind können Sie das Risiko mindern.
Das Risiko, dass man durch einen Unfall lange Zeit krank ist, lange im Krankenhaus liegt oder aber ein Leben lang behindert ist, kann man leider nie ganz ausschließen. Ein Unfall kann ein ganzes Leben beeinflussen und hohe finanzielle Einbußen nach sich ziehen. Deshalb empfehlen wir eine private Unfallversicherung für Ihr Kind, um in diesen Fällen finanziell geschützt zu sein.
Die private Unfallversicherung unterstützt Sie mit finanziellen Mitteln. Sie bezahlt abhängig von der Gliedertaxe und der Versicherungssumme für Verletzungen und bleibende Schäden. Viele Unfallversicherungen bieten auch eine Unfallrente an, die dann lebenslang gezahlt wird. Eine Rente ist im Allgemeinen besser als eine Einmalzahlung, da man besser und langfristiger planen kann.
Tipp:
Wenn Sie selbst eine eigene Unfallversicherung besitzen, versuchen Sie Ihr Kind in Ihrer Unfallversicherung mit anzumelden. Das ist in der Regel günstiger, als eine neue Unfallversicherung für das Kind abzuschließen.

Vergleich-unfallversicherung-kind